Wie überzeuge ich einen Immobilienmakler

Die Überschrift klingt etwas verwirrend. Warum sollte ich den Immobilienmakler auf Mallorca überzeugen? Wovon ? Und stelle ich nicht selber den Makler ein damit er eine Wohnung für mich findet?

Mittlerweile kann man sich aussuchen wo man leben möchteVor 20 Jahren hätte man diese Annahme noch unterschrieben. Doch heute ist der Immobilienmarkt auf Mallorca ein hartes Pflaster. Die Immobilienmakler auf Mallorca können sich ihre Kunden quasi aussuchen. Daher spielt aus auch für den Makler eine Rolle wer sie sind, was sie bezahlen können und wie wahrscheinlich ein Abschluss mit ihnen ist. Die Wohnungssuche kommt eher einem Bewerbungsgespräch gleich. Daher geben wir nun einige wenige Tipps.

Fragen sie den Immobilienmakler immer nach den Nachbarn

Die Fragen um die Nachbarschaft sind sehr wichtig. Gibt es Supermärkte? Einen gemeinsamen Keller? Diese Fragen zeigen Interesse. Sie sollten keinesfalls stumm durch die Räume hetzen. Die Zusammenarbeit mit dem Immobilienmakler Mallorca ist für beide Seiten wichtig. Je mehr Fragen von Seiten des Anwärters gestellt werden, desto mehr nimmt sie ein Makler ernst.

Unterlagen stets zur Hand haben

Gute Vorbereitung ist das A und O wenn es um die Wohnungssuche auf Mallorca geht. Stellen sie daher alle wichtigen Unterlagen vorher zusammen. So können sie bereits beim ersten Kontakt punkten. Natürlich entscheidet sich die Vergabe der Wohnung erst nach der Besichtigung. Doch durch die vorhandenen Unterlagen signalisieren sie eine abermals Interesse und gute Vorbereitung. Vergessen sie dabei nicht, Nachweise über das Einkommen und über ihre Sicherheiten mit zubringen. Diese Unterlagen sind für die Vermieter sehr wichtig.

Auf Höflichkeit legen Immobilienmakler in Mallorca großes Interesse

Wer sich an Knigge hält, hat besser Chancen auf den Zuschlag als Personen deren Höflichkeit zu wünschen übrig lässt. Immobilienmakler sind auch nur Menschen und entscheiden subjektiv ob sie der richtige Mieter sind. Daher ist nicht nur das Einkommen für den Immobilienmakler Mallorca wichtig, sondern auch wie sie sich während der Besichtigung verhalten. Ein Blick auf die Uhr lohnt sich daher immer. Verspätungen, Terminverschiebungen oder kurzfristige Absagen sind oft bleibende Eindrücke, die sie nicht so schnell ausbügeln können. Der täglich Klatsch und Tratsch sollte auch bei einer Wohnungsbesichtigung nicht die Überhand gewinnen. Kurze Statements sind erwünscht, aber vermeiden sie über alte Vermieter herzuziehen oder Ihre Nachbarn bloß zustellen.


Comments are closed