Deutschland in den Top 3 der Brustvergrößerungen

Ist Deutschland bald für Brustvergrößerungen berühmtWelt-Fakten hat zu einem Thema recherchiert, das vor allem der weiblichen Bevölkerung sehr am Herzen liegen wird. Es geht um die Brust der Frau. Sie war bereits Gegenstand vieler Lieder, Untersuchungen und Intrigen. Sie zieht das männliche Geschlecht an wie nichts anderes und jeder hat hier seine persönlichen Vorlieben. Viele Frauen befürchten, dass ihre Brüste vom Umfang her nicht ausreichend sind und leiden darunter sehr. Ihr Selbstwertgefühl wird geschwächt und es scheint sehr komfortabel sich zu verstecken.

Brustvergrößerungen bei einem plastischen Chirurgen scheinen hier eine gute und zuverlässige Hilfe zu bieten. Jährlich werden immer mehr Eingriffe vorgenommen und Deutschland spielt hier ganz an der Spitze mit.

Wo werden die meisten Operationen vorgenommen?

Deutschland befindet sich weltweit auf Platz 3 der Länder, in denen am meisten ästhetische Eingriffe an der Brust durchgeführt werden. Im Jahre 2014 legten sich 47.900 Frauen auf einen Operationstisch und ließen sich die Brüste vergrößern. Auf Platz 2 der Statistik findet sich Brasilien mit unglaublichen 185.000 Eingriffen. Dieser Wert kann nur von den USA geschlagen werden. Hier gab es 2014 sogar 297.300 Brustvergrößerungen an Frauen.

Die USA und Brasilien sind gigantische Länder mit deutlich mehr Einwohnern als in Deutschland und auch auf dem vierten Platz findet sich eine Nation, die groß und stolz ist. In Mexiko wurde 45.600 Mal Gottes Werk an der weiblichen Brust nachgeholfen. Deutschland ist damit im Verhältnis zur Einwohnerzahl Spitzenreiter. Nur Frankreich ist als weiteres Europäisches Land in der Statistik vorzufinden.

Wo in Deutschland finden die meisten Eingriffe statt?

Hochburg der Brustvergrößerungen ist unsere Hauptstadt Berlin. Wieso eine Brustvergrößerung in Berlin so beliebt ist hat mehrere Gründe. Zum einen gibt es hier sehr viele Einwohner, sodass automatisch mehr Frauen das Verlangen nach größeren Brüsten haben. Hinzu kommt, dass Berlin eine sehr moderne Stadt ist und die Menschen aufgeschlossen und offen für Neues sind. Hier gibt es nur wenige Tabus. Wahrscheinlich spielt es ebenfalls eine Rolle, dass hier hochkarätige Ärzte ansässig sind. Wer die Klinik eines erstklassigen plastischen Chirurgs betritt, fühlt sich hier schnell wohl und vertraut in seine Künste. Dies könnte einige Damen in ihrem Vorhaben bestärkt habe. Durch den international sehr guten Ruf der Mediziner gibt es zudem viele Frauen die aus umher liegenden Städten für eine Operation extra anreisen. Auch diese werden in der Statistik erfasst und Berlin zugerechnet.


Comments are closed